Archiv

PROJEKT „LERNEN LERNEN“ der 1. Klassen

Der 27.Oktober stand bei den ersten Klassen der NMS Bad Mitterndorf unter dem Thema „Lernen lernen“. Unter der Leitung von Gertrud Sulzbacher, Simon Mulej, Evamaria Friess und Karin Kögler wurden Lerntypen bestimmt und Lernwege angeboten.
„Alles, was man lernt, läuft durch die Sinneskanäle zum Gehirn. Es gibt verschiedene Wege, wie man Gelerntes aufnimmt.“
Um dies zu verdeutlichen konnte jeder einzelne Schüler an vier Stationen testen,
welcher Lerntyp er ist: visueller Typ(sehen), auditiver Typ(hören), kinästhetisch-haptischer Typ (bewegen-fühlen) und multisensorischer Typ (Mischtyp).
Die meisten Menschen sind Mischtypen. Die moderne Gehirn- und Lernforschung zeigt, dass eine Kombination mehrerer Lernwege am effektivsten ist. Dabei ist es von Vorteil, den eigenen besten Lernweg zu kennen, um beim Lernen gezielt diejenigen Fähigkeiten einzusetzen, die in der eigenen Persönlichkeit am deutlichsten ausgeprägt sind.
In verschiedenen Lernumgebungen (Stille, Radio, Fernseher, in der Natur) durften die Schüler beobachten, wo sie sich am besten konzentrieren können.

Abschließend bekam jedes Kind passende Tipps für den Schulalltag zum Lernen, Wiederholen und Behalten des Gelernten.
                                                                                          (Dipl.Päd. Evamaria Friess)

Wer ist online

Aktuell sind 73 Gäste und keine Mitglieder online

Werbung
Unsere Partner:
Raiffeisen
Unser Hauptsponsor - die Raiffeisenbank.
Landmarkt
SPAR Bad Mitterndorf
Sport Scherz
Sport Scherz in Wörschach - ein langjähriger Partner der NMS Bad Mitterndorf
Alpenstraße
Unser langjähriger Reisepartner - Tauplitzalm Alpenstraße.